Trinkkultur

Die ideale Trinktemperatur

Gut gekühlt, bei einer Temperatur von 10 bis 12 °C, schmeckt Apfel- und Fruchtwein am besten.

Das richtige Glas

Für Apfelwein gibt es ein typisches Glas, den Becher mit dem Rautenmuster, dessen Tradition sich bis ins Mittelalter zurückverfolgen lässt. Genauso gut munden Apfel- und Fruchtweine aber aus klassischen Weingläsern.

Lagerung und Haltbarkeit

Flaschen mit Naturkork sollten liegend gelagert werden. Weiter verbreitet ist allerdings der leicht zu handhabende, wieder verschließbare Schraubverschluss. Fruchtweine kann man ungeöffnet gut zwei bis drei Jahre aufbewahren. Apfelwein soll zwar gemäß hessischem Brauch „seinen ersten Geburtstag nicht erleben“, tatsächlich ist er aber länger haltbar. Nachdem die Flasche angebrochen wurde, sollte Apfel- wie Fruchtwein innerhalb von 3 Tagen konsumiert werden. Sonst verliert er seinen frischen, fruchtigen Geschmack.